Sicherheit für Ihr Befragungsprojekt

Datenschutz mit SurveyXact®

 

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Durch ihre Umsetzung wird die Datensicherheit der personenbezogenen Daten der EU-Bürger*innen endlich ernst genommen. Doch auch vor dieser wichtigen Verordnung stand bei unseren Befragungsprojekten mit SurveyXact® stets die Sicherheit der persönlichen Daten unserer Befragten im Vordergrund.

Mit unserer technischen Lösung setzen wir die Standards für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Datenschutz bei Befragungsprojekten ist aber nicht nur eine technische Frage, sondern vor allem auch eine Frage der richtigen Prozesse. Durch unsere zahlreichen Projekte auf Bundesebene und den intensiven Austausch mit den Datenschutzbeauftragten unterschiedlichster Institutionen hat unser Beratungsteam die Erfahrungen gesammelt, die auch ihr Befragungsprojekt gelingen lässt. Tatsächlich ist das Vertrauen in unsere technischen Lösungen und Expertise so groß, dass wir mit unseren Befragungslösungen im Kaufhaus des Bundes vertreten sind, wo wir von Bundeseinrichtungen und allen nachgelagerten Behörden unkompliziert beauftragt werden können.

 

Was ist die DSGVO?

Ziel der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU ist es, die personenbezogenen Daten der EU-Bürger*innen zu schützen, jeder einzelnen Person eine bessere Kontrolle über personenbezogene Daten zu ermöglichen und die Datenschutzbestimmungen in der gesamten EU zu harmonisieren. Die Regeln gelten für alle, die Daten über EU-Bürger*innen verarbeiten. Mit anderen Worten: Die DSGVO schließt auch Organisationen außerhalb der EU ein, die Daten über Personen innerhalb der EU verarbeiten.

Die Verordnung verschärft die Transparenz- und Sicherheitsanforderungen für die betroffene Person und verhängt gleichzeitig strenge Sanktionen gegen Organisationen, die die Vorschriften nicht einhalten. Die EU kann jetzt Bußgelder in Höhe von bis zu 4% des weltweiten Umsatzes eines Unternehmens verhängen.

 

Datenschutz betrifft viele Aspekte Ihrer Befragung

Das Datenschutzthema hat sich nicht mit der Auswahl des Befragungstools getan, sondern betrifft alle Phasen eines Befragungsprojektes, von der Auswahl der Fragen, den verschiedenen Varianten der Datenerhebung, bis zum Auswertungs- und Folgeprozess.

  • Sollen die Befragungsdaten hausintern oder extern durch einen Dienstleister erhoben werden?
  • Sind personenbezogene Daten im Spiel und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
  • Welche Varianten der Datenerhebung gibt es und was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile?
  • Ist die Anonymität der Befragten auch bei der Auswertung gewährleistet?
  • Wie kann man datenschutzkonform Freitextantworten auswerten?

Kontaktieren Sie uns, und wir besprechen mit Ihnen Ihr Befragungsprojekt!

Ihre Aufgabe als Datenverantwortliche

Wenn Sie Daten für Ihr Befragungsprojekt erfassen, sind Sie der/die Datenverantwortliche und SurveyXact® der Datenverarbeiter. Ein Datenprozessor arbeitet gemäß den Anweisungen des Datencontrollers. Mit anderen Worten: Sie müssen in der Lage sein für die Daten zu bürgen, die Sie in das System eingeben. Als Datenverantwortliche/r sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie Informationen nur für den Zweck verwenden, den Sie zum Zeitpunkt der Erfassung mitgeteilt haben. Wird im Rahmen des Erhebungsprojektes gegen das Gesetz verstoßen, sind Sie dafür verantwortlich.

Unsere Verantwortung

Auch wenn es letztendlich Ihre Interessen sind, die auf dem Spiel stehen, wenn das Gesetz nicht eingehalten wird, tun wir als Datenverarbeiter alles, um Ihre Daten zu überwachen und Ihnen die Einhaltung der Gesetze zu erleichtern. SurveyXact® bietet alle erforderlichen Sicherheitsdokumentationen in Form eines ISAE 3000-II-Prüfungsurteils von PwC sowie der Datenverarbeitungsvereinbarung, die in Ihrer SurveyXact®-Lizenz enthalten ist. Unsere gesamte Stakeholder Intelligence IT ist an der ISO 27001 ausgerichtet und unsere Berater*innen werden regelmäßig zum Thema Datenschutz geschult. Wir helfen Ihnen beim Aufsetzen der wichtigsten Dokumente (technisch organisatorische Maßnahmen, Auftragsdatenvereinbarung, Erhebungs- und Auswertungskonzept), die Sie für Ihr Befragungsprojekt benötigen.

 

Wir verwenden Cookies

Die Website verwendet Cookies, um Ihre Einstellungen und Daten für statistische Zwecke zu speichern. Diese Daten werden mit Dritten geteilt. Hier erfahren Sie mehr