Wenn „gute Fahrt“ nicht bloß ein frommer Wunsch ist

Fahrgastportal „Passagerpulsen“

Fahrgäste sind auch Verbraucher. Daher setzt sich das Fahrgastportal „Passagerpulsen“ der dänischen Verbraucherzentrale „TÆNK“ dafür ein, den öffentlichen Personennahverkehr in Dänemark zu verbessern. Das wird zum Beispiel mithilfe eines Fahrgast-Panels in SurveyXact erreicht, aber auch über sogenannte Fahrgast-Agenten. Die Fahrgast-Agenten besuchten zum Beispiel dänische Bahnhöfe, um festzustellen, ob die Verkehrsbetriebe ausreichend über die Rechte der Fahrgäste auf Entschädigung bei verspäteter Ankunft im Zielbahnhof informieren. 

Dabei verwendeten die Agenten die Möglichkeit in SurveyXact zur Offline-Datenerhebung, sodass Sie auch kleinere Bahnhöfe ohne öffentlich verfügbares WLAN ansteuern konnten. Die erhobenen Daten wurden anschließend im Dialog mit Politikern und Verkehrsbetrieben sowie für PR-Zwecke eingesetzt, um über die Bedingungen für Fahrgäste in Dänemark zu informieren.

Das Fahrgastportal „Passagerpulsen“ nimmt folgende Dienste in Anspruch:

  • Offline-App für die Beantwortung, wenn kein Netz vorhanden ist
  • Integriertes Panelmodul mit eigenen Panel-Listen
  • Entwicklung eines eigenen responsiven Designs für Umfragen.

 

Weitere Informationen:

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das Fahrgastportal „Passagerpulsen“ Befragungen anwendet, dürfen Sie sich jederzeit unter der Durchwahl +45 51 61 78 19 an den Manager Ulrik Lange wenden.

Wir verwenden Cookies

Die Website verwendet Cookies, um Ihre Einstellungen und Daten für statistische Zwecke zu speichern. Diese Daten werden mit Dritten geteilt. Hier erfahren Sie mehr